Neues Veranstaltungsformat im August Horch Museum

Günther Schimanski

Presse-Information

Zwickau, 13. August 2021

Neues Veranstaltungsformat im August Horch Museum

Oldies but Goldies – der besondere Tanztee für rüstige Senioren

Menschen, die heute zwischen 60 und 85 Jahre alt sind, haben ihre Jugend Ende der 1970er bis Mitte der 1950er Jahre erlebt. Und da die Jugend mit fortschreitendem Abstand in der Erinnerung immer schöner wird, haben sich die Macher im August Horch Museum vorgenommen, sie genau dorthin zu entführen. Denn für Zeitreisen ist die Ausstellung in Zwickaus Audistraße ja bekannt.

Kulturgeschichtlich erinnern sich die heutigen Best Ager gern an Gummibaum und Nierentisch, Schlager, Jazz und Jukebox. Zum Tanz und zur Unterhaltung spielen deshalb die Big Boppers „Rock around the clock“.

In der Erinnerung gibt es Restaurationsbrote, so auch am Abend selbst. Und wer seine Sammeltasse aus dem Schrank holt, kann sogar die Kaffee-Flatrate nutzen.

Das die 50er bis 70er ebenfalls die Zeit von Heckflossen, von Goggomobil, Lloyd und P50 waren, kann man zur Veranstaltung exzessiv erleben, bei einem Rundgang nämlich zwischen den Original-Karossen.

Es erwartet rüstige Senioren also eine bunte Mischung gelebter Erinnerungen. Wir wünschen viel Vergnügen.

Die August Horch Museum Zwickau gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die von der Stadt Zwickau und der AUDI AG im Dezember 2000 gegründet wurde. Die Geschäftsanteile werden zur Hälfte von den beiden Gesellschaftern gehalten. Zweck der Gesellschaft ist der Betrieb des August Horch Museums und die Dokumentation der Geschichte des Automobilbaus in Zwickau.

Kontakt:

Thomas Stebich                                              Annett Lang

Geschäftsführung                                               Marketing / Öffentlichkeitsarbeit

Tel.       0375 – 27 17 38 10                                Tel.        0375 – 27 17 38 14

Mobil     0172 – 910 65 18                                  Mobil      0176 – 34 64 84 63

Schreiben Sie einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url